Stuttgart-Webband

Geposted von haendisch am

Webband Skyline Stuttgart (Photo Courtesy: Gerrit Bopp)

...und noch ein neues Webband :-) Stuttgart...dieses kommt sehr majestätisch daher, mit großen, geometrischen Gebäuden und klaren Linien.
Die Alb ist nicht integriert, das hebe ich mir auf für irgendwann...

Ich findes es ganz spannend zu sehen wie sehr auf diesem kleinen Raum von 16mm Höhe die Skylines eine eigene Spreache entwickeln und eine andere Aussagekraft erhalten,  je nachdem, was für Gebäude und/oder Sehenswürdigkeiten vorhanden sind.

Von der ersten Skyline für die Webbänder (Berlin-Skyline) zu den jetzigen hat sich mein "Stil" doch schon gewandelt...für mich ist eine Skyline in erster Linie tatsächlich genau das, was das Wort bedeutet: Eine Art Scherenschnitt der Stadt, der sich gegen den Himmel abhebt. Bei den meisten großen Städten würde man eben hauptsächlich "ganz normale" Häsuer sehen, Rechtecke, mal höher, mal niedriger. Daher gibt es auf meinen "älteren" Skylines wie Berlin, Hamburg und München mehr "normale" Gebäude von unspezifischen Häusern und Kirchen.
Ihr, meine KundInnen, wollt aber mehr Details, mehr "Aussagekraft", mehr "Spezifisches". Mehr Emotion. Also haben sich die Skylines mehr und mehr zu einer Darstellung von Sehenswürdigkeiten und Assoziationen rund um eine Stadt/ein Gebiet gewandelt.

Assoziiere "Frankfurt am Main"! Anwort: "Appelwoi!" ok, und EZB ;-), aber das vernachlässigen wir mal...
Assoziiere "Stuttgart"! Antwort: "Hauptbahnhof!";-)

Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlasse einen Kommentar