Bunte Webbänder

Geposted von haendisch am

Irgendwann neulich bin ich mal drauf gekommen, dass es eine feine Sache sein könnte von meinen Webbändern mehr als nur das Standard schwarz/weiss Colorit zu haben...so ganz traue ich der "bunten" Sachen ja nicht, klare Kontraste und nicht zu viel Kitsch...das ist eher meins...(ja,ja, auch wenn ich dann immer neidisch bin auf die, die mit dem Ansatz "mehr und noch mehr, und noch eins drauf" wunderschöne Dinge kreieren ;-)
...mein erster Versuch hinsichtlich Farbigkeit ist ja das rot/weisse Köln-Webband...


...und da ich einen (Farb-)Versuch nicht nur mit einem Band machen möchte, habe ich gleich mehrere Colorits von mehreren Webbändern produzieren lassen...z.B. auch von dem "GLH-Band" (Glaube, Liebe, Hoffnung)...hier nun auch in pink...für mich ist das verspielter als das Rote, niedlicher :-) Der Text ist der Gleiche und trotzdem verändert sich die Aussage durch die "Barbie-Farbe"...komisch, oder? Wusstet Ihr, dass das "pink" was wir uns heute vorstellen, von der Designerin Elsa Schiaperelli "erfunden" wurde und alles andere als "Barbie-Niedlich" war...? Sondern viel mehr "Shocking", oder, wie die Designerin selbst sagt: "Life-giving" (Leben spendend)...?


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlasse einen Kommentar